Inzwischen ist auch amtlich ausdrücklich bestätigt, was eigentlich auch nach der bisherigen Rechtsverordnung schon möglich war. Aber der deutsche Verwaltungsmitarbeiter tendiert ja eher zur Abwehr als zum kundenfreundlichen Handling.
Die neue Regelung ist damit jetzt in Kraft: Offiziell dürfen H-Kennzeichen mit Saisonkennzeichen kombiniert werden.
Platzmangel dürfte es allerdings bei langen Zeichenfolgen geben. Und kombiniert man das Ganze noch mit den kleinen Schildern der Ami-Schlitten... Naja, Sie wissen was wir meinen. Hoffentlich teilen dann die Behörden unbürokratisch ganz kurze Nummern zu. Oder doch lieber wieder Abwehr? Wir werden beobachten, wie kundenfreundlich sich das LABO dann wirklich zeigt. Obwohl: einen Buchstaben und eine Ziffer gibt es in Berlin so oder so nicht mehr.
Bild: Oldtimerreporter

Zusätzliche Informationen