Momentaufnahmen

Man muss einfach nur nette Nachbarn haben. Am besten von der alten Schule: „Bloß nichts wegwerfen“. Oder zumindest einen Arbeitskollegen, der solche hat. So wie Tobias Krebs. Unter einem Schleppdach stand dort, seit 18 Jahren unberührt, ein Skoda Octavia. Nein, nicht die Familienkutsche der Volkswagen-Konzerntochter. Einer aus der Zeit, in der Skoda noch eigene Autos baute. Noch bevor die Motoren ins Heck wanderten (um danach unter Wolfsburger Leitung  wieder nach vorne zu ziehen).
Leider war die Überdachung etwas klein, so stand die Front in Wind und Wetter. Das Wichtigste jedoch war gut geschützt: das Heck. Denn es handelt sich um einen der inzwischen äußerst seltenen Kombis. Neben der Front war auch der Motor völlig hinüber,

Nordlichter unter sich: Walter Blöcker und sein Borgward P 100.
Foto: oldtimerreporter.Behrens


„Der hat Luftfederung“, sagt Walter Blöcker, „die hat Mercedes später nachgebaut.“ Blöckers Borgward P 100 aus dem Jahr 1961 ist eines der letzten Exemplare, die im Werk des Bremer Autofabrikanten vor der Eröffnung des Anschlusskonkursverfahrens vom Band liefen. 1962 wurden unter der Regie des Konkursverwalters noch 38 Fahrzeuge gefertigt.
Der Trittauer hat seinen P 100 im Jahr 2003 in Wildeshausen bei Bremen gekauft und vermutet, dass das Fahrzeug früher bei der Bremer Polizei im Einsatz gewesen sein könnte: „Er hat eine Intervallhupe, was sehr ungewöhnlich ist. Außerdem sind wir bei der Restauration auf weißen Lack am Kotflügel gestoßen.“ Die Daten sind...

Frisch aus der Waschanlage: "Bobby" mit den megaseltenen Leichtmetallfelgen "Zolder" aus dem VW-Original-Zubehörkatalog. Foto: Oldtimerreporter.Haehnel


Geschafft! Nachdem doch ein wenig mehr zu machen war als das Auswechseln der Antriebswellen, ist er wieder da, unser Redaktionsklassiker Bobby. Pünktlich zum 35-jährigen Jubiläum der Baureihe durfte der VW Polo CL 86 C der ersten Serie mit dem Kennzeichen B-OB 1294 frisch gewaschen und mit frischer HU zurück auf die Straße und wird hier und da wieder bei Treffen seinen Auftritt haben. Und angesichts der von uns schon vor längerer Zeit geahnten Wertzuwächse der Baureihe werden wir ihn auch künftig pfleglich behandeln. Versprochen!


Ziemlich genau vor 35 Jahren stellte VW im September 1981 den ersten eigenständigen Polo vor. War der Vorgänger Polo I (1975-81) nur...

Wolfgang Heinsch aus Hamburg muss Abschied nehmen. 1982 hat er das grüne Mercedes 300 SE-Coupé gekauft. „14.000 Mark hab’ ich damals bezahlt“, erzählt er: „Und dann habe ich ihn restauriert“, lacht er. Dabei war der Wagen mit Erstzulassung im Februar 1967 damals gerade mal 15 Jahre alt. „Als Alltagswagen war er von Anfang an nicht geplant.
„Eigentlich wollte...

Zusätzliche Informationen