Region Nordost

Geschichte pur - das Ziel der Genusstour war die historische Raststätte Dreilinden, auf der ja eigentlich mal ein Oldtimer-Zentrum entstehen sollte.
Fotos: Oldtimerreporter.Fröhlich


Julian und Luzian Born, wochentags Oldtimer-Vermieter und –Vermittler, hatten das Konzept des Oldtimer Open Air etwas umgebaut: statt zwei Tage Ausstellung plus kleine Ausfahrt standen jetzt eine größere und vor allem gehaltvollere Ausfahrt und ein richtiger Tag Oldtimertreffen auf dem Plan. Der Anspruch war, nicht nur ein mehr oder minder genüssliches Cruisen entlang Brandenburger Landstraßen abzuspulen, sondern ein geschmackvolles Tagesevent auf die Beine zu stellen, eben eine Genusstour.
Startpunkt war die Zitadelle Spandau – Zentrum des Geschehens des Folgetages. Von dort fanden sich die Teilnehmer erstaunlich schnell in den entspannten Vierteln am Havelufer wieder, und spätestens in Sacrow stellte sich Brandenburger Landleben-Feeling ein.

Gut bewacht: Der Jeep ist übrigens kein Jeep - sondern ein Ford - und wurde liebevoll historisch und originalgetreu aufgearbeitet.
Fotos: Oldtimerreporter.Fröhlich


Open-Air-Events sind nur was für Veranstalter mit einem gewissen Hang zum Risiko. Wie die beiden Jungunternehmer Julian und Luzian Born. Sie betreiben seit 2017 eine Oldtimervermietung und -vermittlung für Film und Fernsehen und debütierten voriges Jahr mit einem zweitägigen Oldtimertreffen auf der Spandauer Zitadelle. Das historische Ambiente gibt ein perfektes Dekor für klassische Vehikel, kein Wunder also, dass dieses Jahr weit mehr Fahrzeuge als im Vorjahr das Oldtimer Open Air ansteuerten.

Immer gut für eine tolle Idee: Die Oldtimer-Open-Air-Macher Julian und Luzian Born.
Foto: Oldtimerreporter.Fröhlich


Ein besondere Zugabe haben sich die Initiatoren des Oldtimer-Open-Air 2019 ausgedacht. Am Tag vorher, also am Samstag, den 3. August, startet die RBC-Oldtimer-Genusstour 2019 an der Zitadelle, um dann nach Besichtigung einer weiteren historischen Location, am Ende am ehemaligen Rasthof Dreilinden einzukehren. Es gibt Mittagessen, Kaffee & Kuchen, eine Moderation von Andreas Hofmann-Sinnhuber und ein Überraschungsgeschenk, welches jeden Oldtimerfahrer begeistern wird.
Und für alle Kurzentschlossenen, die keinen Platz mehr in der Zitadelle bekommen haben, eine gute Möglichkeit bei diesem Top-Event dabei zu sein.
Weitere Informationen und Anmeldung unter www.rebornclassics.de/rbc---genusstour-2019.